Zur Navigation

Installation: Datenbank

1 Jörg

Eine Anfrage zu JKBB in meinem Webmaster-Forum:

Zitat von yxyx
Hallo Jörg,
ich finde dein JKBB Forum dafür, dass es selbstprogrammiert ist, ziemlich gut! Ich habe es zum testen auch gleichmal unter XAMPP installiert. Allerdings wurden die Datenbanktabellen einfach in meine "test" Datenbank eingefügt, welche eigentlich nur als Backup diente... Wäre echt toll, wenn man selbst entscheiden könnte, in welcher Datenbank die Tabellen angelegt werden.
LG yxyx

Ja, das passiert aber nur, wenn es den User test mit leerem Passwort gibt. In dem Fall kannst du vor der Installation die Datei /inlcudes/config.php bearbeiten und dort andere Datenbankzugangsdaten angeben.

04.02.2019 17:46 | geändert: 04.02.2019 17:46

2 yxyx

Hallo Jörg,

ich persönlich finde das nicht so gut, wer das nicht weis, der fällt darauf herein und wundert sich so wie ich. Hier mein Verbesserungsvorschlag:

Bei der Installation immer das Formular für die DB anbieten, allerdings falls die DB "test" existiert die Meldung ausgeben, dass diese automatisch gewählt wird, falls die die Eingabefelder leer gelassen werden.

Falls dir mein Verbesserungsvorschlag nicht gefällt, ist das nicht schlimm!

LG yxyx

04.02.2019 22:11

3 Jörg

Die Standard-Zugangsdaten waren noch aus der Anfangszeit, als als erstes die config.php bearbeitet werden musste. Auf Produktiv-Umgebungen ist der User test ja meist (aus Sicherheitsgründen) entweder deaktiviert oder mit einem Passwort versehen, deswegen fiel das wohl gar nicht mehr auf, bzw. störte bis jetzt keinen.

Fürs nächste Update werde ich die Standard-Zugangsdaten ändern (bzw. leer lassen), so dass dann grundsätzlich die Daten eingegeben werden müssen.

05.02.2019 11:32

1 Forenmitglied fand diesen Beitrag gut

Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren