Zur Navigation

Social-Bookmarks-Plugin [2]

... 1 Monat später ...

11 Jörg

Neuhier hat mir die Share-URLs für Twitter, Facebook und Google+ zugesendet. Um diese in das Bookmark-Plugin einbauen zu können, benötige ich aber auch noch Icons, die frei verwendet werden dürfen.

Bevor ich mich da auf die Suche mache, habe ich mir überlegt, dass es wohl sinnvoller ist, ein neues Plugin mit dem Namen Social-Media-Plugin aufzusetzen. Mit Bookmarken haben Twitter & Co ja nichts mehr zu tun. Und ich schau dann, dass ich die Shariff-Lösung, die Mark weiter oben verlinkt hat, einbaue. So haben wir dann nicht nur das Button-, sondern auch das Datenschutz-Problem gelöst.

24.03.2015 09:33

... 1 Monat später ...

Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren