Zur Navigation

Wie rechte Sidebar floaten lassen?

1 Gabi

Hallo,

beim Update habe ich mein Forum mit dem neuen Stylesheet standard-3.css (Navigation rechts) versehen.

Die position:absolute; finde ich hier aber meistens etwas heikel, denn bei schmaleren Bildschirmen rutscht der Content unter die Navigation, insbesondere bei Formularen, deren Input-Felder sich ja leider nicht anpassen.
Als Notlösung habe erstmal die Vorschau/Abschicken Buttons nach links gesetzt, damit sie nicht so leicht durch die rechte Navigation verdeckt werden können.

Wenn es hier eine einfache Möglichkeit gibt, die Navigation nach unten rutschen zu lassen (so wie z.B. auf meiner Homepage), wenn Fenster/Bildschirm zu schmal sind oder wenigstens den Content *über* dir Navigationsleiste rutschen zu lassen, würde ich mich über einen Hinweis freuen. Ich kenne mich mit CSS leider nicht so gut aus.

Gruß Gabi

05.01.2007 18:59

2 Jörg

Man kann Content- und Navigations-Div auch nebeneinander floaten lassen. Das funktioniert bei der Content First Anordnung des HTML-Quelltextes allerdings nur, wenn der Content-Container eine feste Breite erhält. Auf deiner Homepage scheint dies aber auch der Fall zu sein, mit einer relativen Breitenangabe, wenn ich das richtig sehe? Das kann man natürlich auch auf das Foren-Style standard-3.css übertragen, z.B.:

#navi { float:right; width:18%; margin:0; padding:20px; width:120px; font-family:Tahoma,sans-serif; font-weight:bold; }

#content { float:left; width:80%; margin:0; padding:20px; text-align:center; }

#footer { clear:both; margin:0 140px 20px 0; text-align:center; font-size:80%; }

05.01.2007 19:29 | geändert: 05.01.2007 19:30

3 Jörg

Nachtrag:

es geht auch einfacher und mit der bisherigen absoluten Positionierung der Navigation sowie deren Breitenangabe in Pixeln. Wenn man auch den body absolut positioniert, dann wird bei Bedarf ein horizontaler Scrollbalken eingefügt. Nach meinen Tests funktioniert dies in Opera 9, Firefox 2 sowie dem IE 6 und 7. In der nächsten Foren-Version werde ich diese Zeile dann wohl auch in die standard-3.css einfügen lächel

Edit: ganz so einfach war's dann leider noch nicht. Auf manchen Seiten schiebt Opera die Navigation weiterhin über den Inhalt. Und bei weniger breitem Inhalt wird in allen Browsern die Navigation nach links verschoben. Ich muss da wohl noch etwas testen...

Edit 2: mit diesen Angaben funktioniert's in Firefox 2, IE 6 und 7 sowie teilweise in Opera 9:

body { position:absolute; min-width:100%; height:100%; }
* html body { width:100%; }

Auf einigen (nicht allen) Seiten, die Tabellen enthalten, funktioniert dies allerdings nicht in Opera; der Browser scheint - warum auch immer - bei der Berechnung der Breite des Contentcontainers manche darin enthaltene Tabelle nicht zu berücksichtigen - wohl ein Bug von Opera :/

05.01.2007 22:38 | geändert: 06.01.2007 01:00

4 Jörg

Noch ein Nachtrag:

Die Lösung in Beitrag 3 funktioniert nur mit absolut positionierter Sidebar, nicht mit fixer Sidebar. Diese Zeile sollte dann also auch entfernt oder auskommentiert werden:

body>div#navi { position:fixed; }

Ich werde die standard-3.css mal entsprechend ändern. Auch wenn diese Lösung für Opera noch nicht optimal ist, so ist sie doch zumindest besser als die bisherige

06.01.2007 13:41

5 Gabi

Hallo Jörg,

vielen Dank für die Tipps!
P2 funktionierte bei mir aber irgendwie nicht und P3/4 führt so auch noch nicht zu dem, was ich eigentlich meine.

Ein horizontales Verschieben der Seite rechts aus dem Bildschirm raus will ich unbedingt auch vermeiden, da das so starr wirkt. Für mich sieht es edler aus, wenn alles flexibel ist und sich anpasst (Der neiderregende Idealfall, wie er mir vorschwebt: http://schneegans.de/ ).

Ich habe mit Deinem Stylesheet in meinem Testforum jetzt folgendermaßen hinbekommen, wie ich es mir vorstelle:

 
#content { float:left; width:75%; margin:0 5px 0 5px; padding:5px; text-align:center; } 
#navi { float:right; margin:0; padding:5px; font-family:Tahoma,sans-serif; font-weight:bold; }
#footer { clear:both; margin:0 140px 20px 0; text-align:center; font-size:80%; }
Siehe http://www.gartendatenbank.de/forum05/neu/thread.php?fid=1 , Meine eigenen Dateien stellen sich aber weiterhin stur. Evtl. habe ich in der ende.php zu viel mit Inlinestyles herumgepfuscht.

Wahrscheinlich kann ich dieses Rest-Problem aber einfach aussitzen, meine derzeitige Navigation ist mir in the long run sicher ohnehin zu vollgestopft.

Auf das neue Update freue ich mich inzwischen trotz der Befürchtung, dass meine Anpassungen es wieder problematisch machen, komfortables Thread-Teilen ist natürlich wieder etwas äußerst Begehrenswertes lächel, für das ich mich notfalls dann auch erneut durch die Skripte quäle.

Gruß Gabi

06.01.2007 16:56

Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren